Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Fisting
1623 Mitglieder
zur Gruppe
Dehnung & Sizequeens
1130 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Hat Fisten bei Anfängern (passiv) mal “schnell“ geklappt?

**********luder 
Themenersteller9.104 Beiträge
Frau
**********luder Themenersteller9.104 Beiträge Frau

Hat Fisten bei Anfängern (passiv) mal “schnell“ geklappt?
Hallo Ihr Lieben *wink*

mir hat mal jemand geschrieben, dass er schon erlebt hat, dass das Fisten selbst bei Anfängern (passiv) relativ schnell klappen kann, es ist eben alles eine Frage der Entspannung und der Zeit, die man sich dafür nimmt.

Hattet Ihr mal solche Erlebnisse?

Ich bin gespannt *les*

Euer
undercoverluder *knicks*
***er 
4.760 Beiträge
Mann
***er 4.760 Beiträge Mann

Also meine Ex konnte jederzeitanal genommen werden ohne Vorbereitung, auch mit dicken Plugs. Fisten haben wir zwar gemacht, aber ob das schnell gegangen wäre kann ich nicht sagen, da ich es relativ langsam gemacht habe. Ich würde aber mal sagen, es geht eher nicht schnell, außer es ist eine sehr kleine Faust.
*************** 

***************  

...viel Zeit, entspannen ist sehr wichtig unserer Meinung und dann können wir noch das crisco fett empfehlen ;-)!!!

Spaß an der Sache haben ist wichtig...

Kiss
*********izarr 
15 Beiträge
Frau
*********izarr 15 Beiträge Frau

Ja das ist so..
Dieses ist genau eine meiner Leidenschaften in meiner Klinik.

Damen das erste mal anal zu fisten, ohne das sie es vorher überhaupt geahnt hätten, das so etwas bei Ihnen möglich wäre.

Nach dem ersten total unerwartetem Fisting dann in die glücklichen und erschöpften Gesichter zu schauen, ist für mich die wahre Befriedigung *zwinker*

Aber um die Frage mal zu beantworten....

Wenn der/die Gefistete in einer wirklich entspannten Situation behandelt wird, kann sogar ein/e Anfänger/in eine schlanke Hand aufnehmen.

Analfisting ist ja sowieso in erster Linie von der Entspannung des passiven abhängig.

Ich habe noch keine Hand in einen unentspannten Po hinein bekommen, aber auch ich habe schon mehrmals anale Anfängerin, nach langer Vorbereitung,beim ersten mal anal gefistet, siehe meine Bildergalerie "Bilder vor...."

Dort ist eine Dame, die Babsi, deren geschlossenes Poloch ich vorab noch fotografiert hatte und nach einer knappen Stunde hat sie sich meine Hand praktisch "selbstständig hinein gesogen" und ihr Poloch war in der Entspannungsphase, also immer dann, wenn ich meine Hand mal kurz draußen hatte, wirklich um die fünf-sechs cm geöffnet.

Leider habe ich in der Aufregung dann vergessen weitere Bilder zu machen, drum habe ich nur Bilder von ihrem geschloßenem Anus.

Ich hätte euch gerne mal den Unterschied gezeigt.

Der aktive Part merkt sofort, wenn der passive Part "die
Hand haben möchte", da sich der passive in dem Moment meist auch selbstständig versucht, die Hand immer tiefer hinein zu schieben.

Stellt euch das ein wenig wie "Wehen" bei einer Geburt vor.

In dem Moment wo der passive dem aktiven praktisch den inneren Darm entgegenpresst, (Wehe) braucht der aktive eigentlich nur noch kräftig gegen zu halten und die Hand rutscht ohne große Schmerzen in den Enddarm des passiven Gegenüber.

Alles beschriebene funktioniert wirklich nur bei totaler Entspannung des passiven und wirklich viel Gleitmittel auch bei Anfänger/innen

Ich empfehle wie schon von in einem oberen Beitrag erwähnt, crisco Fett und zusätzlich empfehle ich j-lube.

Eine perfekte Kombination.

Sollten hier Damen mitlesen, die beschriebenes gerne mal erleben möchten, dürft ihr mich gerne anschreiben.

Anschreiben von Herren ausnahmslos zwecklos und werden nicht beantwortet.

Lieben Gruß und "guten Rutsch" allerseits...

Bella
**********luder 
Themenersteller9.104 Beiträge
Frau
**********luder Themenersteller9.104 Beiträge Frau

*danke* *guterbeitrag*
********CH85 
26 Beiträge
Frau
********CH85 26 Beiträge Frau

Ich hätte nicht
gedacht das es so schnell geht. Ich hab mich nie mit dem Thema AF beschäftigt, es hat mich einfach nie gereizt. Dann habe ich meinen jetzigen Dom kennengelernt, und er fährt total darauf ab. Wir haben uns anfangs lange und ausgiebig über Do's und Dont's unterhalten, und er wusste das es nicht mein "Ziel" sein würde, eine Faust anal aufzunehmen... Dennoch war es dann irgendwann so dass ich diese "plötzlich" in mir hatte, und es war einfach nur geil! In dem Moment war mir das gar nicht bewusst, erst als wir danach darüber gesprochen haben habe ich es realisiert. Ich war AV gegenüber immer schon sehr offen, und es war auch immer ein wichtiger Teil meiner Sexualität, dennoch war ich total überrascht und anfangs auch ein wenig schockiert, wie "schnell" es geklappt hat! Aber wie schon erwähnt würde, hier kommt es ausschließlich auf die Entspannung und das Vertrauen an.
*****r78 
72 Beiträge
Mann
*****r78 72 Beiträge Mann

sehr schnell sogar
Bei mir fing es damit an, das meine damalige Partnerin mich mal mit einem ihrer Finger "überraschte".

Ich empfand das keineswegs als unangenehm, fand es aber auch nicht sehr toll. Daher nahm sie kurzerhand noch einen zweiten Finger dazu, und zeigte mir damit zum ersten Mal die Freuden der analen Stimulation!
Beim nächsten mal erhöhte sie dann auf drei Finger. Nachdem das problemlos klappte, und zudem ne heiße Erfahrung war, stand fest damit fort zu fahren!
Schon ein paar Tage später machten wir uns also dran wieder ein bisschen mit den Fingern zu spielen. Als sie wieder bei drei Fingern anlangte fragte sie ob es ok wäre, auch den Vierten zu versuchen. In der Situation war ich nur im Stande zu antworten "tu was du willst, von mir aus auch die ganze Hand!"
Und was soll ich sagen....

....gesagt, getan.... und halbe Stunde später war es dann so weit!